Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Rezension: Lucinda Riley - Die sieben Schwestern

Bild
Format: ePUBSeitenzahl:576 (Printausgabe)Erscheinungsdatum: 09.03.2015Sprache: DeutschEAN: 9783641117009Verlag: GoldmannOriginaltitel: The Seven Sisters 1 - MaiaDateigröße: 1165 KBPreis: 15,99€
Der erste Roman einer faszinierenden Reihe um die „Sieben Schwestern“.

Maia ist die älteste von sechs Schwestern, die alle von ihrem Vater adoptiert wurden, als sie sehr klein waren. Sie lebt als Einzige noch auf dem herrschaftlichen Anwesen ihres Vaters am Genfer See, denn anders als ihre Schwestern, die es drängte, draußen in der Welt ein ganz neues Leben als Erwachsene zu beginnen, fand die eher schüchterne Maia nicht den Mut, ihre vertraute Umgebung zu verlassen. Doch das ändert sich, als ihr Vater überraschend stirbt und ihr einen Umschlag hinterlässt – und sie plötzlich den Schlüssel zu ihrer bisher unbekannten Vorgeschichte in Händen hält: Sie wurde in Rio de Janeiro in einer alten Villa geboren, deren Adresse noch heute existiert. Maia fasst den Entschluss, nach Rio zu fliegen, und an d…

Montagsfrage bei Buchfresserchen #30

Bild
Nachdem ich ein paar Mal ausgesetzt habe, bin ich heute wieder dabei, bei der Montagsfrage von Buchfresserchen :)


Was sind deine Jahreshighlights 2015?

Es waren so einige tolle Bücher, dieses Jahr dabei aber die zweite Jahreshälfte hat noch mehr Highlights hervorgerufen als die erste ;-)
Natürlich waren auch noch ein paar mehr Favoriten dabei aber sie Jahreshighlights zu nennen war mir dann doch etwas zu gewagt ;-)
Bin gespannt auf euer Highlights!
Liebe Grüße 

Rezension: Lara Adrian - Geliebte der Nacht

Bild
Taschenbuch: 462 SeitenVerlag: LYX; Auflage: 14 (6. September 2007)Sprache: DeutschISBN-10: 380258130XISBN-13: 978-3802581304Originaltitel: Kiss of MidnightGröße und/oder Gewicht: 12,6 x 3,8 x 18,9 cmPreis: 9,95€

Beim Verlassen eines Nachtclubs wird die Fotografin Gabrielle Maxwell Zeugin eines schrecklichen Verbrechens. Sechs Jugendliche töten einen Mann und saugen ihm das Blut aus. Doch obwohl Gabrielle die grauenhafte Szenerie mit ihrem Fotohandy festgehalten hat, schenkt die Polizei ihr keinen Glauben. Erst der gutaussehende Kommissar Lucan Thorne scheint Gabrielle ernst zu nehmen und verdreht der jungen Frau gehörig den Kopf. Gabrielle ahnt nicht, dass Thorne in Wahrheit ein Vampir ist ...

Rezension: Paula Hawkins - Girl on the train

Bild
Format: ePUB  Seitenzahl: 448 (Printausgabe)Erscheinungsdatum: 15.06.2015Sprache: DeutschEAN: 9783641158125Verlag: BlanvaletOriginaltitel: The Girl on the TrainDateigröße: 567 KBÜbersetzer: Christoph GöhlerPreis: 9,99€
Der Nr.-1-Bestseller aus England und den USA!
Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.
Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...

Rezension: Cornelia Franz - Carlsen Clips - Egal was morgen ist

Bild
Taschenbuch: 112 SeitenVerlag: Carlsen (30. Januar 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3551313547ISBN-13: 978-3551313546Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 JahreGröße und/oder Gewicht: 12 x 1,5 x 18,5 cmPreis: 4,99€
Wer ist dieser fremde Junge, der Jamila eines Abends das Fahrrad stielt? Jamila weiß nichts über John, außer dass er auf der Flucht zu sein scheint und dass sie sich in seiner Nähe unglaublich wohlfühlt. Deshalb begleitet sie ihn auf einem nicht enden wollenden Streifzug durch die Stadt. Eine gefährliche Nacht wartet auf sie, deren Ausgang ungewiss ist. Doch für Jamila ist klar: Sie wird zu John halten, ganz egal, was morgen ist!

Rezension: Jennifer Niven - All die verdammt perfekten Tage

Bild
Broschiert: 400 SeitenVerlag: Limes Verlag (28. Dezember 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3809026573ISBN-13: 978-3809026570Originaltitel: All the bright placesGröße und/oder Gewicht: 13,7 x 3,4 x 21,7 cmPreis: 14,99€Vom Bloggerportal erhalten
Ein Mädchen lernt zu leben - von einem Jungen, der sterben will
Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund auf einem Glockenturm, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke – das Leben eben. So passiert es auch, dass Finch bei Violet er selbst sein kann – ein verwegener, witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beg…

Rezension: Michael Koglin - Blutengel

Bild
Taschenbuch: 416 SeitenVerlag: Goldmann Verlag; Auflage: 2. (16. Mai 2011)Sprache: DeutschISBN-10: 3442474116ISBN-13: 978-3442474110Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 18,8 cmPreis: 8,99€ 

Geheimnisvolle Botschaften, in die Haut der Opfer geritzt, ein perverser Serienmörder, Kommissar Mangold steht vor einem Rätsel

Die 35-jährige Tanja Binkel wurde in ihrer Berliner Wohnung mit einem Fuß an der Decke aufgehängt. In ihren Oberschenkel wurde ein lateinischer Spruch geritzt: „Semper aliquid haeret.“– „Es bleibt immer etwas hängen.“ An der Ostsee wird eine weitere Leiche mit einem eingeritzten Satz entdeckt. Dann ein Opfer in München und ein grausam hingerichteter Priester in Florenz. Der Hamburger Kommissar Mangold und seine Sonderkommission, zu der auch die Profilerin Kaja Winterstein gehört, arbeiten mit Hochdruck. Aber der Täter treibt ein perverses Katz-und-Maus-Spiel … und die Tatorte werden immer bizarrer.

Rezension: Lina Jacobs - Virulent 01 - Flammende Bindung

Bild
Format: ePUB  Seitenzahl: 323 (Printausgabe)Erscheinungsdatum: 10.11.2015Sprache: DeutschEAN: 9789963531462Verlag: BookshouseDateigröße: 2125 KBPreis: 5,49€

Bei einer Epidemie sind zahllose Menschen einem mutierten Hepatitis-Virus zum Opfer gefallen. Einige tragen dieses Virus noch in sich, ohne eine Infektionsgefahr darzustellen, und haben dank des H4-Virus unterschiedliche Gaben. Die Kopfgeldjägerin Daryan Anderson ist eine von ihnen. Sie jagt Gesetzlose für die Hard Steel Union, eine Organisation, die nach der Säuberung die Befehlsgewalt an sich gerissen hat. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, den Gesetzlosen Marc aufzuspüren. Zwölf Millionen Steels Kopfgeld ist der Mann wert und niemand weiß, warum. Daryan ahnt nicht, dass er von ihrer Art ist. Obwohl sie es nicht will, fühlt sie eine starke Anziehungskraft. Als Marc sie über die HSU aufklärt und ihr zeigt, wozu die Gesetzlosen wirklich bestimmt sind, gerät sie in höchste Gefahr. Wer gegen die HSU kämpft, stellt sich gegen Mächt…

Rezension: Trudi Canavan - Die Magie der tausend Welten 02 - Der Wanderer

Bild
MP3 CDVerlag: Random House Audio; Auflage: Ungekürzte Lesung (23. November 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3837131661ISBN-13: 978-3837131666Originaltitel: Millenium's Rule 02: Angel of Storms (Orbit, London 2015)Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 1,2 x 14,8 cmPreis: 24,99€
Magie ist nicht das, was du glaubst ...
Der junge Magier Tyen hat seine Heimat verlassen und durchstreift die tausend Welten auf der Suche nach einer Möglichkeit, das magische Buch Pergama zurück in einen Menschen zu verwandeln. Er bittet Valhan, den mächtigsten Magier, den er finden kann, um Hilfe. Doch dieser verlangt eine Gegenleistung: Tyen soll eine Rebellengruppe ausspionieren, die Valhans Herrschaft bekämpft. Dann gelingt es den Widerständlern, Valhan zu töten. Tyen kann nicht glauben, dass all seine Anstrengungen umsonst gewesen sein sollen – und als er einen Hinweis entdeckt, dass Valhan noch lebt, nimmt er dessen Fährte auf …
Absolut magisch gelesen von Martina Rester.
(3 mp3-CDs, Laufzeit: 16h 48)

Rezension: Sara B. Elfgren/Mats Strandberg - Zirkel

Bild
Herausgeber: DresslerErscheinungstermin: 1. Februar 2012Sprache: DeutschProduktabmessungen: 16.1 x 5.3 x 21.5 cmProduktgewicht inkl. Verpackung: 921 gBuchlänge: 608ISBN-10: 3791528548ISBN-13: 978-3791528540 Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen.

Rezension: Patricia Cornwell - Die Tote ohne Namen

Bild
Taschenbuch: 416 SeitenVerlag: Goldmann Verlag (15. November 2011)Sprache: DeutschISBN-10: 3442476607ISBN-13: 978-3442476602Originaltitel: From Potter's FieldGröße und/oder Gewicht: 12,5 x 3,1 x 18,9 cmPreis: 9,99€ Stille ist eingekehrt im nächtlichen New York, der Central Park ruht unter einer dicken Schneeschicht – eine Szenerie, wie sie idyllischer kaum sein könnte. Wäre da nicht die Frauenleiche, die in eben diesem Park an einem eingefrorenen Brunnen lehnt. Die Handschrift der Tat ist unverkennbar: Serienmörder Temple Brooks Gault hat wieder zugeschlagen. Er wird noch weiter morden, doch bald wird klar, dass er es eigentlich nur auf ein Opfer abgesehen hat: Chief Medical Examiner Kay Scarpetta.


Top Ten Thursday #30

Bild
Von Steffis Bücher Bloggeria

Diese Woche bin ich auch wieder dabei, relativ einfach da auf meinem Wunschzettel nur Bücher stehen ;-D 10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschen würdest!
1. Josephine Angelini - Everflame 1 - Feuerprobe 2. Nicola Yoon - Du neben mir 3. Marissa Meyer - Wie Monde so silbern 4. Jane Austen - Vorstand und Gefühl 5. Holly Black/Cassandra Clare - Magisterium 1 6. T. Cooper - Changers - Oryon 7. Mechthild Gläser - Die Buchspringer 8. Jane a Day - 5 Year Journal 9. Letters of Note - Briefe die die Welt bedeuten 10. The Book Journal
Mal schauen was davon wirklich unter dem Weihnachtsbaum liegt ^^ 
Liebe Grüße



Rezension: Karen Rose - Dornenmädchen

Bild
Broschiert: 896 SeitenVerlag: Knaur HC (1. Oktober 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3426517078ISBN-13: 978-3426517079Originaltitel: Closer Than You ThinkGröße und/oder Gewicht: 12,5 x 4 x 21,3 cm Preis: 16,99€
Gnadenlos gejagt von einem Stalker, flieht Faith an den Ort, der ihr seit ihrer Kindheit Alpträume bereitet: in das abgeschiedene, leerstehende Herrenhaus ihrer Familie, in dem ihre Mutter vor 23 Jahren Selbstmord beging. Hier will sie unter neuer Identität einen Neuanfang wagen. Doch was sie in dem alten Anwesen erwartet, übertrifft all ihre Ängste. Auf der Zufahrtstraße dorthin taumelt ihr eine schlimm zugerichtete, nackte junge Frau vors Auto. Bei den anschließenden Ermittlungen stößt das FBI unter dem Kellerboden der Villa auf sorgfältig präparierte Frauenleichen. FBI-Agent Deacon Novak zweifelt an Faith‘ Unschuld, doch gleichzeitig fasziniert ihn die hübsche Zeugin. Gemeinsam betreten sie einen düsteren Pfad, der weit in Faith‘ Vergangenheit führt.

Rezension: Joy Fielding - Das Herz des Bösen

Bild
Taschenbuch: 384 SeitenVerlag: Goldmann Verlag (17. Februar 2014)Sprache: DeutschISBN-10: 3442477255ISBN-13: 978-3442477258Originaltitel: Shadow CreekGröße und/oder Gewicht: 12,6 x 2,9 x 18,8 cmPreis: 9,99€

Ein einsames Hotel in den Bergen, eine teuflische Serie von Morden und eine Frau, die mit ihrem Leben spielt ...
Valerie Rowe ist in keiner beneidenswerten Lage. Sie muss nicht nur der Tatsache ins Auge blicken, dass ihr Mann Evan sie wegen einer jüngeren Frau verlassen will. Eine Verkettung von Umständen führt auch noch dazu, dass sich Valerie plötzlich mit ihrer pubertierenden Tochter und ihrer verhassten Rivalin gemeinsam in einem entlegenen Luxushotel in den Bergen wiederfindet. Doch die Schönheit der Natur ist trügerisch, denn in der Weite der Wälder hat sich kurz vorher eine grausame Mordserie ereignet – und Valerie ahnt nicht, dass sie sich geradewegs auf einen mörderischen Abgrund zubewegt ...

Rezension: Tad Williams - Shadowmarch 02 - Das Spiel

Bild
MP3 CDVerlag: der Hörverlag; Auflage: Ungekürzte Lesung (9. November 2015)Sprache: DeutschISBN-10: 3844519467ISBN-13: 978-3844519464Größe und/oder Gewicht: 13,6 x 1,5 x 14,4 cmPreis: 24,99€Vom Bloggerportal erhalten
Die beliebte Shadowmarch-Reihe geht weiter
Dunkelheit senkt sich auf die Südmark, als ein riesiges Elbenheer von jenseits der Schattengrenze auf die Burg zuschreitet. Den königlichen Zwillingen Barrick und Briony bleibt nur noch die Flucht in entgegengesetzte Richtungen. Während Barrick und Hauptmann Gerras hinter die Schattengrenze der grausamen Elben fliehen, schmiedet Briony mit ihrem Gefolgsmann Shaso Pläne, den Thron zurückzuerobern. Doch da rüstet auch der wahnsinnige Autarch des südlichen Kontinents zum Krieg und will die Südmarkfeste erobern. Wird es Prinzessin Briony gelingen, ihr Volk und ihren Bruder zu retten, um nicht zwischen den Mächten zerrieben zu werden?
(4 mp3-CD, Laufzeit: 31h 34)

Top Ten Thursday #29

Bild
Von Steffis Bücher Bloggeria



Es ist wieder so weit, es ist Donnerstag, die letzte zwei Wochen musste ich leider passen aber dieses Mal bin ich wieder mit dabei  :-)
10 Bücher, die besser/schlechter waren als die Verfilmung!

Carrie das Buch ist einfach genial, ich habe es schon mehrere Male gelesen und bin immer wieder begeistert aber die Filme haben mir überhaupt nicht gefallen!
bei The Green Mile kann ich nicht unbedingt behaupten ,das das Buch schlechter war aber der Film war genial, Tom Hanks ist da nicht unbedingt unbeteiligt dran ;-)
Ich bin ein riesen Fan von Tribute von Panem,  den Büchern sowohl auch den Filmen allerdings hat mir das erste Buch sehr viel besser gefallen als der Film!
Die Bestimmung, habe ich erst durch den ersten Film entdeckt, der zweite Band der Reihe hat mir als Buch sehr viel besser gefallen, der Film war eher nicht mein Fall!
Bei Gone Girl war es ähnlich, das Buch habe ich verschlungen und habe mich dann umso mehr auf den Film gefreut, den ich einfach nur …