Rezension: Jeffrey Archer - Die Wege der Macht


  • MP3 CD
  • Verlag: Random House Audio; Auflage: Gekürzte Lesung (10. April 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3837137570
  • ISBN-13: 978-3837137576
  • Originaltitel: Mightier Than The Sword (Pan Macmillan)
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 0,9 x 14,5 cm
  • Preis: 10,95€
  • Vom Bloggerportal erhalten
Dramatische Zeiten für die Cliftons und Barringtons
Die Erfolgs-Saga geht weiter!


Harry Clifton erfährt bei einem Besuch in New York, dass der mit ihm befreundete Schriftsteller Anatol Babakow in Sibirien gefangen gehalten wird. Harry will alles tun, um Babakow zu helfen – und bringt sich damit in tödliche Gefahr. Währenddessen schlägt für seine Frau Emma, die der Barrington Schifffahrtsgesellschaft vorsteht, die schwerste Stunde …


Erich Räukers tiefe Erzählerstimme lässt das Familien-Epos lebendig werden.


(2 MP3-CDs, Laufzeit: ca. 12h 17)


Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, verbrachte seine Kindheit in Weston-super-Mare und studierte in Oxford. Archer schlug eine bewegte Politiker-Karriere ein, die bis 2003 andauerte. Weltberühmt wurde er als Schriftsteller. Archer verfasste zahlreiche Bestseller und zählt heute zu den erfolgreichsten Autoren Englands. Sein historisches Familienepos »Die Clifton-Saga« stürmt auch die deutschen Bestsellerlisten und begeistert eine stetig wachsende Leserschar. Archer ist verheiratet, hat zwei Söhne und lebt in London und Cambridge.

Diesmal habe ich mich für ein Hörbuch entschieden, die letzten Teile der Reihe habe ich gelesen und wollte jetzt mal anders in die Clifton Saga abtauchen. Ich habe jedes Mal das Gefühl, dass ich ewig auf den nächsten Band der Clifton-Saga warten musste und freue mich umso mehr wenn ich das Buch dann endlich habe. So ging es mir auch bei diesem Teil, ich habe das Buch noch am selben Tag gestartet und habe mich erstmal über die spannende Auflösung des Cliffhangers gefreut!

Hier muss ich schon mal den Erzähler Erich Räuker loben, der seine Sache unglaublich gut macht. Er hat die perfekte Stimme und betont die wichtigen Passagen sehr gut. Die Spannung wurde dadurch noch mehr angehoben und ich hing an dem Radio wie eine Verrückte. Leider ging es nach dem ersten drittel ungefähr mit der Spannung steil Bergab, ich hatte das Gefühl eher einen Rückblick in die anderen Bücher zu erhalten und war deswegen etwas enttäuscht. Das komplette zweite Drittel ist leider eher weniger spannend und bei mir nicht sonderlich für Begeisterung gesorgt. Natürlich habe ich auch hier zugehört und ich denke das es viel Geschmacksache is, ob man diese Rückblicke eben mag oder nicht. 

Das letzte drittel des Buches konnte mich dann schon eher wieder begeistern. Hier habe ich den Schreibstil des Autors wieder erkannt, so wie ich ihn mag. Die Spannung wird wunderbar aufgebaut und man merkt gar nicht wie die Zeit vergeht und ich mich versehen habe, war ich auch schon am Ende angelangt. Das Ende konnte auf jeden Fall nochmal viele Punkte heraus holen und stimmte mich doch zufrieden. Ich kann es mal wieder kaum erwarten, den nächsten Teil in die Finger zu bekommen!

Leider etwas enttäuschend, ich hoffe die Fortsetzung wird wieder spannender, trotzdem freue ich mich immer wieder über spannende Abenteuer und vor allem die Spannung, die der Autor oftmals aufbaut, reizt mich jedes Mal mit. Und nach so vielen Bänden bin ich dem Autor sowieso schon verfallen. Als Clifton Fan auf jeden Fall lesenswert!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen