Rezension: Nacho Figueras - Die Wellington Saga - Verlangen


  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (18. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734103746
  • ISBN-13: 978-3734103742
  • Originaltitel: Ride Free (The Wellington Trilogy 3)
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 3,2 x 20,5 cm
  • Preis: 12,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten
Glamouröse Partys, edle Pferde und heiße Nächte unterm Sternenhimmel – hier liegt der Schlüssel zum Glück ...

Antonia, die umwerfend schöne und uneheliche Tochter des berühmten Carlos Del Campo, war schon immer die Außenseiterin der Familie. Auch ihr großes Talent im Umgang mit Pferden half ihr bislang nicht, den Respekt des Del-Campo-Clans zu erlangen. Als sie den charmanten Lorenzo kennenlernt, findet sie endlich die Geborgenheit, die sie schon so lange sucht. Aber Antonias Vergangenheit bedroht ihr neugewonnenes Glück … 

Band 3 der romantischen Wellington-Trilogie!

Rezension: Jeffrey Archer - Möge die Stunde kommen


  • Taschenbuch: 592 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (11. September 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453421671
  • ISBN-13: 978-3453421677
  • Originaltitel: Cometh the Hour
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 4,7 x 18,7 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten


Für die Familien der Cliftons und Barringtons, deren Wege seit Jahrzehnten miteinander verbunden sind, kommen schwere Stunden. Giles Barrington setzt seine Karriere als Politiker für eine große und gefährliche Liebe aufs Spiel, während Emma Clifton eine schwere Entscheidung treffen muss, die für ihren Mann Harry alles verändern könnte. Doch dann erfolgt ein Schicksalsschlag, mit dem niemand gerechnet hat …

Rezension: Geneva Lee - Royal Destiny


  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (21. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734104769
  • ISBN-13: 978-3734104763
  • Originaltitel: Complete Me (Royals Saga 7)
  • Größe und/oder Gewicht: 13,7 x 2,9 x 20,6 cm
  • Preis: 12,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten
Packen Sie Ihren besten Hofknicks aus: Die Royals sind zurück!

Im britischen Königshaus läuten wieder die Hochzeitsglocken. Doch wer ist das glückliche Paar, dessen Verbindung die Monarchie in ihren Grundfesten erschüttern könnte? Die internationale Klatschpresse stürzt sich begierig auf den royalen Skandal, und dann kommen auch noch gefährliche Informationen über das Attentat auf Alexanders Vater ans Licht. Der Druck auf Alexander wächst – und sein Bedürfnis, Clara und seine Familie zu beschützen, wird zur erbarmungslosen Besessenheit. Kann ihre Liebe diese erneute Zerreißprobe bestehen?

Rezension: R.K. Lilley - Love is War - Sehnsucht


  • Broschiert: 448 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (14. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453580567
  • ISBN-13: 978-3453580565
  • Originaltitel: Breaking Her
  • Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 4,3 x 21,1 cm
  • Preis: 12,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten
ZERSTÖRUNG. VERRAT. RUIN. WAHRE LIEBE.

Wir fühlten uns vereint ... nun hat er es wieder getan. Mich verwüstet. Mich verbrannt. Mich gebrochen. Mir Luft gegeben, nur um mich atemlos zurückzulassen. Aber etwas hat sich verändert. Etwas, das mich sowohl erschüttert als auch in Erregung versetzt. Etwas, das mich vollkommen zerstört. Etwas, das mich wieder heilt.

Rezension: R.K. Lilley - Love is War - Verlangen

  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (19. Juni 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453580559
  • ISBN-13: 978-3453580558
  • Originaltitel: Breaking Him
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 3,2 x 20,5 cm
  • Preis: 12,99€
Es ist Liebe. Es ist Krieg. Es ist Scarletts und Dantes Geschichte.

Scarlett hatte schon immer große Träume. Ihr Ziel war Hollywood. Aber in ihren wildesten Träumen hätte sie sich nicht ausgemalt, dass sie mit 28 Jahren pleite sein und in 10.000 Meter Höhe Drinks servieren würde. Sie war nichts als eine bessere Kellnerin über den Wolken. Und eines Tages saß er da, durchbohrte sie mit seinem heißen Blick und bestellte einen Gin Tonic. Es war Jahre her, seit sie ihn gesehen, seit er sie geliebt hatte. Dante wollte sie. Wieder. Und sie ihn. Sie würde mitspielen … aber dieses Mal war er an der Reihe. Sie würde IHN brechen. Denn letzten Endes ist Liebe Krieg.

Rezension: Uwe Wilhelm - Die sieben Farben des Blutes

  • Taschenbuch: 480 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. Juli 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3734103444
  • ISBN-13: 978-3734103445
  • Größe und/oder Gewicht: 12,2 x 3,8 x 18,8 cm
  • Preis: 9,99€
  • Vom Bloggerportal erhalten
Er hasst sie, er jagt sie, er tötet sie ...

Drei Morde in drei Monaten. Drei Frauen. Drei Verkündungen, in denen der Mörder von sieben „Heilungen“ erzählt. Die Berliner Polizei steht unter Druck. Doch dann ist die Serie mit einem Mal beendet und gerät in Vergessenheit – nur nicht für Staatsanwältin Helena Faber, die davon überzeugt ist, dass dies erst der Anfang war. Als ein Jahr später eine vierte Frau brutal ermordet wird, macht Helena Jagd auf den, der sich selbst Dionysos nennt. Es ist der Beginn eines Rennens gegen die Zeit, aber auch eines Kampfes ums Überleben, denn Helena ist ins Visier des Täters geraten. Und Dionysos wird nicht aufgeben, solange sie nicht „geheilt“ wurde …